AIDA oder Mein Schiff - was ist besser?


Wie ihr alle wisst, bin ich absoluter AIDA Fan, nicht nur als Urlauber sondern auch

als Crewmitglied kenne ich die AIDA Seite sehr sehr gut.  Dass ich nach meiner anstrengenden, harten aber auch wunderschönen Zeit bei AIDA immer noch meinen Urlaub darauf verbringe spricht schon sehr für sich. Während meiner Zeit als Mitarbeiter wurde ich immer wieder gefragt, was ich besser finde AIDA oder Mein Schiff. Ich konnte aber keinen Vergleich liefern, da ich nur die AIDA Seite kenne. Ganz viele liebevolle Gäste konnten mir aber schon ihre Erfahrungen berichten. Heute möchte ich euch jemanden vorstellen, der genau diese Erfahrung gemacht hat und uns heute die alles entscheidende Frage beantworten wird.

 

AIDA oder mein Schiff, was ist besser?


Noreen Schneider von Stadt Land Cruise habe ich auf ganz lustige Weise kennengelernt. Ihr Freund war damals als Urlauber an Bord von AIDAsol, wo ich gearbeitet hatte. Als ich 2013 mit Freunden auf AIDAblu war, machten auch Noreen und ihr Freund eine Kreuzfahrt durch das rote Meer. Als ich dann beim Stöbern durchs Netz auf ihren absolut professionellen und interessanten Blog Stadt Land Cruise gestoßen bin, hab ich sie einfach angeschrieben. Sie konnte mir viele wertvolle Tipps für meinen Blog Träume um die Welt geben und so ging es hin und her. Zufälligerweise war sie mit Mein Schiff in der Karibik und gab mir tolle Ausflugtipps, für meinen, in drei Monaten, bevorstehenden Urlaub mit AIDA. Dafür konnte ich sie mit Ausflugstipps über die Adria Route versorgen, wo ihr nächster Urlaub hinging. So jetzt aber mal an Eingemachte, liebe Noreen, du kennst ja jetzt beide Seiten, du warst schon auf Mein Schiff und auf AIDA, erzähl mal...

Dass mein Schiff all inclusive

anbietet zu einem ordentlichen Aufpreis und AIDA nicht, das wissen die meisten von uns. Lohnt es sich denn wirklich im Voraus 300-400€ für Getränke mehr zu zahlen?

Pauschal kann man das gar nicht so sagen, dass Mein Schiff grundsätzlich 300-400 Euro teurer ist als AIDA, und vor allem nicht nur wegen des AI-Angebots. Bestes Beispiel: Im August habe ich mit Mein Schiff 3 die Adria-Tour gemacht, diese gab es zu einem Angebotspreis ab 1.099 EUR inkl. Flug in der Innenkabine zu buchen. AIDA bot ebenfalls eine Adria-Reise inkl. Flug in diesen Zeitraum für 999 Euro an - also wirklich nicht deutlich günstiger. Im Schnitt ist es dennoch so, dass - zumindest wenn man Angebots-Bucher ist - Mein Schiff auf den ersten Blick deutlich teurer erscheint. Die normalen Kabinenpreise sind jedoch, wenn man mal die Kataloge durchstöbert, gar nicht immer höher, als wenn ich AIDA Katalogpreise buche. Man muss berücksichtigen, dass auf den Schiffen der Mein Schiff Flotte nicht nur eine riesengroße Auswahl von Marken-Getränken inklusive ist, sondern auch an anderen Stellen wirklich mehr für's Geld geboten wird. So hat man mit dem Atlantik Restaurant ein, bzw. auf MS 3+4 sogar drei À la Carte Restaurants inklusive, in denen man sich morgens, mittags und abends vom allerfeinsten bedienen lassen kann und dabei großartige Menüs aufgetischt bekommt. Außerdem habe ich auf Mein Schiff z.B. ein riesengroßes Schoko-Früchte-Buffet erlebt, es gibt ein (oder auch mehrere) Gläschen Sekt zum Frühstück, das GOSCH SYLT versorgt die Gäste täglich mit frischen Garnelen etc. uvm. All diese Details sind sicher für den Preisaufschlag verantwortlich und bis zu einer gewissen Summe auch durchaus berechtigt. Welche Summe dies im Vergleich zu AIDA Reisepreisen ist, muss dabei meiner Meinung nach jeder für sich selbst entscheiden.

 

Viele, die noch keine Kreuzfahrt gemacht haben, denken ja immer, es sind nur Rentner auf Kreuzfahrtschiffen. Ich kann aus meiner Erfahrung sagen, ja es sind viele ältere Menschen an Bord, aber dass die meisten super junggeblieben sind und ordentlich Party machen können, teilweise mehr als die Jüngeren. Wie war dein Empfinden, wo sind die cooleren Passagiere an Bord?

Diese Frage kann ich dir ehrlich gesagt wirklich nicht pauschal beantworten. Meine Erfahrung ist hier, dass der Altersdurchschnitt immer ein wenig auf die Reiseroute & Reisezeit ankommt, man grundsätzlich aber auf jedem Schiff wohl jede Art von Gast findet. Von meinen bisherigen 6 Kreuzfahrten (4x AIDA, 2x Mein Schiff) kann ich wirklich nicht sagen, dass auf AIDA oder Mein Schiff die cooleren Gäste dabei waren, wir haben immer jede Menge netter Leute kennengelernt. Ich denke jedoch, dass AIDA (aufgrund ihrer teils wirklich sehr günstigen Reisepreise) bei vielen Reisen aufgrund der Preispolitik (unter 25 ja sogar mit -25% auf den Kabinenpreis) ein deutlich breiteres Gästespektrum anspricht und dies auch der Grund für den oft jüngeren Altersdurchschnitt ist. Wichtig zu wissen ist jedoch, dass Mein Schiff für Familien sogar oftmals günstiger sein kann als als AIDA, da Kinder hier bis 14 Jahre in der Kabine der Eltern tatsächlich sogar ganz ohne Aufpreis mitreisen - das nenn ich mal familienfreundliche Reisepreise von TUI Cruises!

 

Ich hab jetzt von vielen schön gehört, Mein Schiff setzt seinen Schwerpunkt mehr auf die Wellnessangebote, AIDA bietet mehr was die Unterhaltung angeht, kannst du das bestätigen?

Es hat sicher seinen Grund, dass TUI CRUISES ihre Schiffe auch als die "Wohlfühlschiffe" bezeichnet. Für sich spricht dabei auch die Tatsache, dass die Mein Schiff 2 bereits im Jahr 2014 mit dem deutschen Kreuzfahrtpreis für den besten Spa & Wellnessbereich ausgezeichnet wurde. Insgesamt würde ich aber nicht sagen, dass AIDA hier in Sachen Wellness viel weniger zu bieten hat. Ich bin nun kein großer Nutzer des Spa-Bereichs, doch für mein Empfinden gibt es auf den Schiffen beider Reedereien große SPA-Bereiche, eine tolle Sauna und ein umfangreiches Wellness-Angebot. Das Entertainmentprogramm wird auf AIDA sicher - allein schon durch das mittig im Schiff platzierte Theatrium auf den großen Schiffen - sichtbarer. Die täglichen Shows im Theatrium und bei gutem Wetter auf dem Pooldeck, das Bingo-Spielen, Tanzkurse in der AIDAbar oder Shuffleboard und Co. kennen sicher alle, die schon einmal mit AIDA unterwegs waren. Doch auch auf den Schiffen der TUI-Flotte gibt es nahezu täglich Shows im Theater, Bands oder Sänger auf dem Pooldeck, Bingo und Shuffleboard, Fußball-Live-Übertragungen und Co; mit dem kleinen Unterschied, dass es mir auf Mein Schiff irgendwie einfacher vorkam, dem Entertaiment-Programm auch einfach mal zu entkommen.

Gibt es auf Mein Schiff eine Anytime Bar, also eine Disco zum Tanzen und wie schaut esmit den Welcome und Farewell Parties aus, am Anfang und Ende der Reise?

Mein Schiff hat sich eindeutig eher "Wohlfühlen und Entspannen" statt "Party machen und Tanzen" auf die Fahne geschrieben. Getanzt und gefeiert wird aber natürlich trotzdem, und so kann man davon ausgehen, dass auf der Reise auf jeden Fall auch mal eine Party auf dem Pooldeck stattfindet oder z.B. eine Liveband an der Außenalsterbar (Heck, Deck 14) spielt. Auch eine Disco gibt es auf der Mein Schiff 1-4, die meines Wissens nach auch gerne bis in die Morgenstunden besucht wird. Die Disco an sich gefällt mir, um ehrlich zu sein, allerdings nicht so gut wie die Anytime Bar, denn die sogenannte "Abtanzbar" befindet sich im Inneren des Schiffs und nicht, so schön wie bei AIDA, am Heck mit Außenbereich und Blick auf den Horizont.

Für viele ganz wichtig das Thema Essen. Dass wir alle auf einem so wunderschönen Schiff satt werden ist keine Frage, ob man lieber bedient wird oder lieber sich seinen Teller am Buffet zusammenstellt und nicht so ewig viel Zeit beim Essen verbringt, Geschmackssache, was gefällt dir bei den Restaurant besser?

Also ich entscheide gerne täglich, ob ich mich bedienen lassen oder am Buffet selbst versorgen möchte, daher finde ich das Konzept auf Mein Schiff grundsätzlich sehr gelungen. Auf Mein Schiff gibt's unter anderem den Ankelmannsplatz (Buffet), Gosch Sylt (Bedienung und auf MS 3-4 Bedienung & Buffet), ein 24h Buffet mit Pizza, Burgern und Co (Name variiert je nach Schiff: Cliff24/Tag&NachtBar) und die Atlantik À-La-Carte-Restaurants, in denen man sich von vorne bis hinten bedienen lassen darf. Hinzu kommen noch weitere À-La-Carte Restaurants, die man wie bei AIDA gegen Aufpreis besuchen kann. Besonders cool finde ich an den im Reisepreis inbegriffenen Atlantik-Restaurants, dass es je zwei 5-Gänge-Menüs gibt, die du dir nach eigenem Belieben zusammenwürfeln, einzelne Gänge auslassen oder auch doppelt bestellen kannst. Ich habe echt keine Ahnung, wie Kellner & Küche es schaffen, aber ich habe bisher immer das richtige Essen und zeitgleich mit meinem Freund bekommen. Hut ab dafür! Was mir jedoch eindeutig bei AIDA besser gefällt, ist, dass die Bereiche zum "Draußen-Essen" größer sind. Ich liebe es, bei tollem Wetter an Deck zu essen und dies geht in den kostenfreien À-La-Carte Restaurants auf Mein Schiff leider nicht. Nur im Gosch Sylt auf MS 3+4, beim Anckelmannsplatz, der Außenalsterbar und dem 24h Buffet gibt es einen Außenbereich. Du siehst, es ist also auch hier echt nicht einfach, zu sagen was mir nun wirklich besser gefällt.

Wenn wir mit AIDA den Hafen verlassen, bekommt fast jeder AIDA Urlauber Gänsehaut, wenn aus den Lautsprechern Sail Away ertönt, gibt es bei Mein Schiff auch einen Auslaufsong?

Ein klarer Pluspunkt für AIDA, und zwar ein ganz ganz großer, das lässt sich nicht leugnen. Bei Mein Schiff wird zwar auch ein Auslaufsong gespielt, dieser variiert jedoch je nach Schiff (z.B. "Große Freiheit" von Unheilig oder "Lied der Gezeiten") und verursacht, zumindest bei mir, nicht annähernd die Gänsehaut, die du beschreibst und die auch ich von meinen AIDA Reisen kenne.

Wie schaut es mit dem Clubtanz aus? Auf AIDA gibt es ja einen ganzen Flashmob, wenn

der DJ den El Tiboron auflegt, tanzt Mein Schiff auch zusammen auf dem Pooldeck?

Klare Antwort: Nein ;) Mein Schiff ist kein Club, war noch nie ein Club (AIDA ist ja ehemals das Club-Schiff) und wird, so schätze ich, auch nie einer werden. Daher gibt's hier leider auch keinen Schiffs-Tanz, sorry ;)

Die Kabinen sind ja nicht, wie man es von Hotelzimmern kennt, so mega geräumig, man bekommt zwar alles unter, aber es hat auch Grenzen, wie sehen die Kabinen auf Mein Schiff aus?

Generell unterscheiden sich die Kabinen der beiden Reedereien nicht wesentlich voneinander, vielleicht ist die Ausstattung auf der Mein Schiff Flotte nicht ganz so bunt wie auf AIDA. Im Großen und Ganzen würde ich jedoch behaupten, dass mir keine Kabine nun besonders groß oder klein vorkam, wobei die Balkonkabine auf Mein Schiff 3 schon die schickste und größte Kabine mit dem meisten Stauraum war, die ich bisher bewohnen durfte. Insgesamt habe ich aber immer alles unterbekommen und verbringe letztendlich einfach nur sehr wenig Zeit auf der Kabine.

Was ist in deinen Augen der große Unterschied zwischen beiden Reedereien? Und wo geht deine nächste Reise hin?

Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt in meinen Augen - wenn man denn ein gutes Angebot findet - auf den Schiffen beider Reedereien. Du hast deine Frage vorhin eigentlich schon ganz gut selber beantwortet, als du meintest, AIDA sei eher das "Entertainment-" und Mein Schiff das "Wellness"-Schiff. Nicht aber, weil es auf dem einen grundsätzlich total ruhig und auf dem anderen immer total abgedreht zu sich geht, sondern weil die Gäste meiner Erfahrung nach einfach etwas anderes von ihrer jeweiligen Kreuzfahrt erwarten. Gäste auf Mein Schiff möchten (trotz des All In-Pakets) in meinen Augen einfach einen eher entspannenden Urlaub mit einigen Entertainment Highlights und erstklassigem Service erleben, Gäste auf AIDA freuen sich auf die allabendliche Party, sind glücklich mit dem Buffet-Restaurant und wünschen sich eine ungezwungene Atmosphäre (letztere herrscht aber auf Mein Schiff natürlich auch). Die nächste Kreuzfahrt ist leider noch nicht gebucht, ich liebäugle allerdings sehr mit den Asien-Routen. Ob es dann eine Kreuzfahrt mit AIDA oder MEIN SCHIFF wird, entscheiden letztendlich Preis & Route ;)

Ob AIDA oder Mein Schiff,  ist natürlich Geschmackssache und sehr individuell. Jeder hat da seine eigene Meinung. Was aber im Endeffekt zählt ist, dass wir alle eine wundervolle Zeit an Bord der Schiffe verbringen und das ist das was wirklich zählt!


Du möchtest diesen Artikel für später speichern? Dann pinn ihn doch auf dein Pinterest-Bord!


Lies weiter:

Hawaii 4 Inseln in 7 Tagen

Der perfekte Seetag

Die Bacardi Insel

Trauminsel in der Karibik



Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Noreen (Samstag, 10 Oktober 2015 12:28)

    Liebe Tine,
    vielen Dank noch einmal für das tolle Interview! bin sehr gespannt, wie die Feedbacks deiner Leser zu der spannenden Frage "AIDA oder Mein Schiff - Was ist besser?" ausfallen werden!
    Liebe Grüße
    Noreen

  • #2

    daniela witzel (Samstag, 10 Oktober 2015 19:03)

    die tui mein schiffe sind echt cool und schöner als aida woll ich war schon auf aida aber jetzt schon 2 mal auf tui mein schiff und gehe 2017 mit meiner familie wieder auf tui mein schiff

  • #3

    Wolfgang Bäse (Samstag, 10 Oktober 2015 20:52)

    Für mich gibt es keine bessere Reederei wie AIDA , weil das Preis Leistungs verhältnis stimmt. Und man muß nicht rum heucheln . Man kann einfach den Urlaub genießen an Bord.

  • #4

    Sandra Meske (Sonntag, 11 Oktober 2015 17:25)

    Kenne beide Reedereien sehr gut.
    Ganz klar ist Mein Schiff vorne.
    AIDA wird nie mitkommen was das Essen angeht.Alleine das Käsebüffet.
    Bei AIDA nicht mal 10 Sorten zur Auswahl.
    Teilweise wird es günstig verramscht was man am Publikum sieht.Ist mir schon paar mal aufgefallen.Da freut man sich auf sein Urlaub und hat nur Abschaum an Bord.
    Ständig aufstehen zum Büffet laufen jenachdem anstehen dann bin ich endlich da und dann ist mein Essen aus und ich muss wieder warten.Ist einfach nur lästig.

  • #5

    Tine (Sonntag, 11 Oktober 2015 19:43)

    @Noreen, dir auch noch mal vielen Dank, es hat super viel Spaß mit dir gemacht.
    @Daniela, danke dir für dein Feedback und schon mal ganz viel Spaß 2017 auf Mein Schiff!
    @Wolfang, das ist schön, mir gefällt es auf AIDA auch total gut!
    @Sandra, es freut mich, dass du die passende Reederei gefunden hast und ich wünsche dir noch ganz viele Tolle Urlaub an Bord!
    @all: Vielen Dank für eure Kommentare, eure Meinungen hier, auf Facebook und Instagram, Noreen und ich haben uns sehr darüber gefreut. Und weil die Resonanz so toll war, gibt es bald wieder was sehr Interessantes von uns beiden, also seid gespannt :-)

  • #6

    Sarah (Freitag, 11 März 2016 09:02)

    Hallo :) vielen Dank für dieses tolle Interview. Ich bin und bleibe jedoch ein AIDA Vielfahrer :)

  • #7

    Tine (Freitag, 11 März 2016 13:31)

    @Sarah, sehr gerne. Ja das kann ich verstehen. Einmal AIDA immer AIDA :-) Viel Spaß weiterhin auf deinen wunderschönen Reisen mit der Kussmundflotte. LG Tine