Guadeloupe & Antigua - Westerwäller Worscht & alte Bekannte



Ein Stück Europa mitten in der Karibik mit alten Bekannten. Warum die Westerwälder Worscht noch besser am türkisblauen Strand schmeckt und man alte Bekannte aus der Heimat überall auf der Welt trifft...


Heute legen wir mit AIDAdiva in Europa an. Genau genommen in Guadeloupe. Diese Insel wird auch Schmetterlingsinsel der Karibik genannt, weil ihre Form wie ein schöner Schmetterling aussieht. Wir sind hier in Frankreich und können super easy mit dem Euro heute von Bord gehen. Nachdem wir die ersten beiden Tage die beiden britischen Inseln St. Lucia und Dominica entdecken durften, fällt schnell auf, dass die Franzosen ihre Karibik Insel etwas mehr pflegen als die Engländer. Guadeloupe ist sehr sauber, moderner und viel reicher als die anderen beiden. Entlang der Straßen sehen wir viele schöne Grafittis an den Wänden der Häuser und gelangen an ein Regierungsgebäude am Hafen. Hier haben wir nach drei Tagen zum ersten Mal WLAN und ich muss ehrlich sagen, es war sehr schön die ersten Karibik Bilder an meine Mädels auf die Arbeit zu schicken und an meine Schwester.  Vorbei an schönen Grünanlagen und gemütlichen Cafés beenden wir schließlich unseren Landgang in Frankreich und gehen zurück an Bord. Hier genießen wir heute das Offiziershaken und lassen den Tag an der Oceanbar ausklingen mit einem leckeren Cuba Libre Extra in der Hand bei traumhaftem Sonnenuntergang.



Antigua ist bekannt als Karibikinsel mit den 365 schönsten Ständen. Wir machen uns heute auf den Weg zum Jolly Beach um uns mit lieben Bekannten aus der Heimat zu treffen, die zufällig hier auch Urlaub machen.

Pünktlich am Jolly Beach angekommen, läuft uns Walter entgegen, der hier in Antigua mit seiner Frau wohnt. Anke und Max stehen schon an der Bar und begrüßen uns herzlich. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg an das wunderschöne türkisblaube Wasser und nehmen Platz auf unseren Liegen. Wir haben super schöne Gespräche an diesem wunderschönen Karibik-Tag und können es kaum abwarten endlich ins Wasser zu hüpfen. 



Wir hatten wirklich einen ausgesprochenen schönen Tag, mit super schönen Gesprächen vor allen mit Anke. Das absolute Highlight kam aber noch. Abgesehen von den leckeren Drinks gab es noch echte Westerwäller Worscht für alle, das absolute Kontrastprogramm aber einfach geil. In diesem Sinne möchte ich mich noch mal ganz besonders bei Walter, seiner Frau, Max und Anke für alles bedanken. Wir hatten echt super viel Spaß!



Morgen ruhen wir uns schön erst mal aus, denn morgen ist Seetag. Und dann könnt ihr euch richtig freuen, dann sind wir in der DomRep und erleben das absolute Highlight unserer Karibikreise. Ich halte zum ersten Mal einen Seestern in der Hand, lerne eine frisch geschlüpfte Schildkröte kennen und wir relaxen am echten Strand von Fluch der Karibik.

Du möchtest diesen Artikel für später speichern?

Dann pinn ihn dir auf dein Pinterest-Bord!

Lies weiter:

Wasserfälle in Dominica

Der perfekte Seetag

Die schönste AIDA Reise

Thailand Krabi in der Nähe von Phuket



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Joie Hinman (Freitag, 03 Februar 2017 02:55)


    We are a group of volunteers and opening a new scheme in our community. Your web site provided us with helpful info to work on. You have performed a formidable task and our whole community will likely be grateful to you.

  • #2

    Monte Buhl (Freitag, 03 Februar 2017 20:27)


    Thank you for sharing your info. I truly appreciate your efforts and I will be waiting for your next post thanks once again.