ARUBA Mi Dushi Partybootstour


Erholt bei wunderschönem Seetag-Wetter, leicht gerötet und gespannt was uns heute erwartet, fiebern wir der ersten ABC-Insel der Karibik entgegen. A wie Aruba oder genau genommen, Oranjestad erwartet uns heute. Von zu Hause aus buchten wir bereits die Mi Dushi Partyboots- und Schnorcheltour. Mi Dushi heißt so viel wie mein Liebling und diese Liebe zu diesem Katamaran merkte man der Partycrew auch wirklich an. 


Am Hafenterminal bekommen wir alle bunte Armbänder und gehen dann nach draußen in das jetzt schon schön warme Aruba. Vor uns steht ein knallbuntes Katamaran, auf dem uns die super lustige Partycrew schon erwartet. Wir nehmen alle unsere Plätze ein, bekommen eine kurze Sicherheitseinweisung und dann werfen wir den Motor an und schipperen raus ins türkisblaue Meer. Leckere Drinks warten auf uns, allerdings erst einmal alkoholfrei, damit wir die drei Schnorchelgänge ohne Schwierigkeiten genießen können.  Karibische Musik begleitet uns vorbei an traumhaften Stränden zu unserem ersten Schnorchelstopp. Wir setzen unsere Taucherbrille auf, richten den Schnorchel aus, legen die Schwimmflossen an und springen jeder ausgestattet mit einer Plastikflasche, ins Wasser.



Ihr habt euch bestimmt gefragt, was wir mit der Plastikflasche im Wasser wollten? Diese war befüllt mit Brotstücken und immer wenn man draufgedrückt hat, sind ein paar Stücke rausgekommen und die Fische kamen sofort angeschwommen, teilweise haben die sogar an unserer Haut geknabbert. Glücklicherweise, ist die Sonne jetzt immer mehr hinter den Wolken verschwunden und wir können an Bord die angenehme Hitze genießen. Jeder ist zufrieden, schaut aufs Meer und lauscht der Musik. Unser zweiter Schnorchelstopp steht kurz bevor. Hier liegen wir mitten im Meer, neben einem anderen Katamaran. Die See ist hier weit aus rauer, sodass wir unsere Schwimmwesten anlegen, sicher ist sicher. Wenige Meter unter uns entdecken wir ein altes Schiffswrack, was sich wohl ein wenig verschätzt hatte. Zum Schnorcheln absolut beeindruckend.



Unser dritter Badestopp hat wohl den größten Funfaktor, jetzt heißt es auf die Triangel-leiter und rein ins Nass. Jeder ist mehrmals reingesprungen. Danach durften wir uns dann erst einmal stärken. Uns erwartete ein richtig leckeres Mittagessen, was wir so nicht erwartet hatten. Respekt an den Anbieter, dieser Ausflug war wirklich von vorne bis hinten super organisiert, für jeden war was dabei und das Essen war hervorragend. Wir können dieses Erlebnis nur empfehlen, wenn ihr gerne Zeit auf Katamaranen verbringt, Spaß am Planschen habt, euch die Unterwasserwelt beeindruckt und ihr lustige Arubarerianer mögt. 



Im Anschluss gehen wir kurz an Bord von AIDAdiva, bringen unsere Schwimmsachen auf unsere Kabine und machen einen kurzen Spaziergang durch Oranjestad, die zuckersüße Hafenstadt Arubas. Hier finden wir wunderschöne Häuschen, Shops und Bars zum Relaxen. Außerdem kann man hier mit der Bimmelbahn durch die Shoppingmeile fahren, total hübsch hier. Ein Sportgeschäft nach dem anderen, allerdings hat es sich von den Preisen her nicht wirklich gelohnt. Ansonsten ist Aruba ein richtig schönes Fleck Erde was uns sehr gefallen hat. Morgen sind wir gespannt auf die zweite ABC Insel: Curacao.



Du möchtest diesen Artikel für später speichern?

Dann pinn ihn dir auf dein Pinterest-Bord!

Lies weiter:

Wasserfälle auf Dominica

Der perfekte Seetag

Meine Bucketlist

Hawaii Big Island



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ji Pasko (Samstag, 04 Februar 2017 15:10)


    I know this website presents quality dependent content and extra material, is there any other site which provides these information in quality?

  • #2

    Eli Maurin (Samstag, 04 Februar 2017 22:29)


    Pretty! This has been an extremely wonderful post. Many thanks for providing these details.