Was ihr in Khao Lak auf keinen Fall tun solltet!



Khao Lak - sehr schöne Hotels, wenige Stechmücken, dafür andere fiese Biester. Was ihr auf gar keinen Fall machen solltet! Wunderschöne Sonnenuntergänge, ein Abenteuer im Dschungel mit einen Vogel der Tetikawet heißt und ein Flug, der ausnahmsweise mal nicht über Bangkok nach Hause geht. 


mehr lesen 4 Kommentare

Thailand November 2016

One night in Bangkok

Zwei Tage in der verrücktesten Stadt der Welt - Teil 1

Ich hatte bisher viel Unterschiedliches über Bangkok gehört, entweder man hasst es oder man liebt es. Spätestens aus dem zweiten Teil von Hangover will fast jeder einmal in Bangkok gewesen sein. Ok auf ein Tattoo im Gesicht könnte ich jetzt verzichten, aber was hier, wenn es dunkel wird, abgeht, solltet ihr unbedingt mal erlebt haben.


Bangkok Teil 2

hier passieren merkwürdige Dinge

Nudeln zum Frühstück, Taxifahrer ohne Englischkenntnisse, nein wir wollen keinen maßgefertigten Anzug, ob es hier etwa iPhones gibt, die Obamas getroffen, eine Kellnerin rennt weg, drei Wecker tot, zwei Flughäfen eine Stadt, rauchfrei an Gate 1A. Ihr versteht nur Bahnhof, ja so ging es uns auch. Was heute und morgen alles merkwürdiges passiert wundert mich in der verrücktesten Stadt der Welt gar nicht mehr. 



mehr lesen 0 Kommentare

Koh Phi Phi - der ultimative Guide zu "The Beach"



Mit dem richtigen Guide nach Koh Phi Phi zu THE BEACH!

Wie ihr den Massentourismus entgehen könnt, tolle Fotostops entdeckt und Babyhaie und Nemos findet. Wie ich fast ertrunken bin, einen ganzen Tunfisch esse und wir die coolste Bar auf Koh Phi Phi entdecken.


mehr lesen 0 Kommentare

Trailer Thailand im Land des Lächelns

Ein kleiner Vorgeschmack auf unseren Thailand Urlaub in einem kurzen Video!



Lies weiter:

Was ihr in Khao Lak auf keinen Fall tun solltet!

Thailand Koh Phi Phi der ultimative Guide zu THE BEACH

One night in Bangkok

So planst du deine perfekte Urlaubsreise


mehr lesen 0 Kommentare

Krabi - Elefanten und traumhafte Buchten



Krabi ein Ausflugsort zum Entspannen und viele coole Abenteuer zu erleben. Auf Elefanten reiten, in 30 Minuten ins Paradies zu kommen, oder einfach die thailändische Gastfreundlichkeit erleben. Wie wir den Supervollmond bewundert haben, zu dritt auf einem Roller gefahren sind und wie man unbemerkt irgendwann mit den Füßen im Wasser sitzt.


mehr lesen 0 Kommentare

Bangkok - hier passieren merkwürdige Dinge Teil 2



Nudeln zum Frühstück - Taxifahrer ohne Englischkenntnisse - nein wir wollen keinen maßgefertigten Anzug! - ob es hier etwa iPhones gibt? - die Obamas getroffen - eine Kellnerin rennt einfach weg - drei Wecker einfach tot - zwei Flughäfen-eine Stadt - rauchfrei an Gate 1 A.

Ihr versteht nur Bahnhof? Ja so ging es uns auch. Was heute und morgen alles merkwürdiges passiert wundert mich, in der verrücktesten Stadt der Welt, nicht mehr. 


mehr lesen 0 Kommentare

Bangkok - 2 Nächte in der verrücktesten Stadt der Welt Teil 1



Ich hatte bisher viel Unterschiedliches über Bangkok gehört. Entweder man hasst es oder man liebt es. Spätestens aus dem zweiten Teil von Hangover will fast jeder einmal in Bangkok gewesen sein. Ok auf ein Tattoo im Gesicht könnte ich jetzt verzichten, aber was hier in der Stadt, wenn es dunkel wird, abgeht, solltet ihr unbedingt mal erlebt haben.


mehr lesen 0 Kommentare

Dear Mr. President of Indonesia...



...nach den 3 wundervollen Tagen in Singapur und den ersten positiven Eindrücken aus Asien ging es am 30.9.14 zum Flughafen Changi in Richtung Bali. Unser Flug mit Air Asia war recht günstig, warum uns das am Ende teuer zu stehen bekommt und warum ich dem indonesischen Präsidenten noch einen persönlichen Brief schreibe, erfahrt ihr später...


mehr lesen 2 Kommentare

Singapur - on top of the world



Singapur das erste mal wirkliches Asien. Ok wir waren schon auf Zypern und in der Türkei, was schon zu Asien gehört und auch in Dubai, aber Singapur gehört für mich zum ersten richtigen Asien.

26.9.14 ging es vom Airport Frankfurt mit dem Lufthansa A 380 in Richtung Sonne. Wir wollten unbedingt mal mit  Lufthansa den großen neuen Flieger testen, hatten auch die Wahl mit Singapur Airlines zu fliegen, aber die kannten wir schon von New York, also diesmal die deutsche Airline. Um ehrlich zu sein, macht es keinen Unterschied, ob die Maschine sich A380 nennt oder nicht, mehr Platz ist nicht vorhanden, schade, bei 12 Stunden Flug. Leider hatten wir echt nicht die besten Plätze erwischt. Wir saßen in der Mitte in einer 4er Reihe und hatten an den Füßen so komische Metallboxen, sodass wir nicht mal richtig die Beine ausstrecken konnten. Naja bekommen wir schon irgendwie hin. Wer mich kennt, weis dass ich, wenn es in den Urlaub geht, immer aufgeregt bin und deshalb öfters mal zur Toilette muss, naja dann muss mein Sitznachbar halt aufstehen, dachte ich. Der Asiate sah ganz nett aus. Mein Freund hatte auf seiner Seite nicht so viel Glück und wurde in seiner Platzfreiheit doch ziemlich eingeschränkt. :-)

Oh was ist denn jetzt? Mein netter Asiate wird einem anderen Sitzplatz zugewiesen, hey nein, warum das denn? Und jetzt passiert das was ich vor jedem Flug befürchte, neben wir nimmt ein Familienvater mit einem Baby Platz. Schräg gegenüber sitzt seine Frau mit 2 anderen Kindern und der Oma. Und damit noch nicht genug, direkt vor uns nimmt eine andere Familie ihre Plätze ein mit 2 Babies...die waren ja echt knuffig und wir haben auch mit denen gelacht, aber ihr könnt euch vorstellen wie dieser Nachtflug ausging...


mehr lesen 0 Kommentare

1001 Nacht-Dubai 2013

Ein kleiner Vorgeschmack auf den Orient...



mehr lesen 0 Kommentare